Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • slider sciencedome 1200x600
  • slider schiff 1200x600px
  • Malwettbewerb
  • erweiterung nacht
  • erweiterung nacht
  • Blick in den künftigen Science Dome (vorläufige Ansicht)
  • Die MS experimenta vor dem Umbau
  • erforschen und experimentieren
  • Livecam: Verfolgen Sie den Bau der Erweiterung im Minutentakt!

Die experimenta – auf dem Weg in die Zukunft


Ab 2019 erleben Sie die experimenta in Heilbronn in neuen Dimensionen – als Deutschlands größtes Science Center. Im Mittelpunkt steht dann unter anderem der Science Dome mit einem 700 Quadratmeter großen Kuppelscreen sowie einem drehbaren Zuschauerraum. Der Dome ist Teil eines spektakulären Neubaus, der derzeit neben dem bestehenden Gebäude errichtet wird.

Auch das Bestandsgebäude wird umgebaut; es verfügt künftig über neun Labore mit neuester Ausstattung sowie über ein Schülerforschungszentrum und einen Science Maker Space für junge innovative Macher. Mit der neuen experimenta entsteht nicht nur eine deutschlandweit einzigartige Erlebniswelt, sondern auch ein außergewöhnliches architektonisches Highlight.


Auf künftig rund 25.000 Quadratmetern bietet die neue experimenta dann ein faszinierendes Spektrum an Angeboten, nicht nur für Fans von Naturwissenschaft und Technik. Sie steht damit in einer Reihe mit den großen Science Centern in Europa.

science dome
  • Erweiterung der Fläche auf rund 25.000 m² 
  • Vier Themenwelten mit ca. 250 interaktiven Exponaten
  • Science Dome mit 700 m² Kuppelscreen für Experimentalshows, 3D Shows, Lasershows, Wissenschaftstheater, Vorträge …
  • Vier gläserne Kreativräume (Talentschmieden)
  • Sternwarte
  • Experimentalbühne
  • Umfangreiche Erweiterung des Lernangebots in neun Laboren.
  • Schülerforschungszentrum Nordwürttemberg
  • „Kubus“ für Schülerwettbewerbe, Vorträge und Workshops
  • Digitale Angebote für interaktives und forschendes Lernen
  • Science Maker Space – als Plattform für innovative Macher zwischen 15 und 25 Jahren

anlegestelle

Im Herbst 2017 wechselt die experimenta Heilbronn vorübergehend das Element. Während der spektakuläre Neubau seinen letzten Schliff bekommt und mit dem bestehenden, dann ebenfalls bis Anfang 2019 umgebauten Gebäude zusammenwächst, startet unser Wissenschaftsschiff MS experimenta. Das 105 Meter lange Schiff wird zu einem einzigartigen schwimmenden Science Center. Besucher finden hier auf über 500 Quadratmetern vielfältige attraktive Angebote. Hierzu zählen zwei Labore für Schulklassen und eine Aktionsfläche mit Experimentierstationen.

Die Laborkurse können ab sofort gebucht werden unter: www.buchung.experimenta-heilbronn.de

Öffnungszeiten und Preise

In Schulwochen
Mo.-Fr. Geöffnet nur für angemeldete Gruppen
Preis abhängig vom gebuchten Laborkurs
Sa.-So. 9 – 17 Uhr
Erwachsene 3,00 Euro, ermäßigt 2,00 Euro, Kinder 2,00 Euro
In Schulferien und an Feiertagen
Mo.-So. 9 – 17 Uhr
Erwachsene 3,00 Euro, ermäßigt 2,00 Euro, Kinder 2,00 Euro


Angebote

In Schulwochen
Mo.-Fr. Laborkurse für Kindergartengruppen & Schulklassen, eine Reservierung ist erforderlich.
Start 9:15 oder 13 Uhr
Sa.-So. Experimentierarena, offenes und betreutes Experimentierprogramm
Kindergeburtstag, eine Reservierung ist erforderlich
In Schulferien und an Feiertagen
Mo.-Do. Ferienworkshops im MS Atelier
Mo.-So. Experimentierarena, offenes und betreutes Experimentierprogramm auf der Workshopfläche und im MS Labor
Sa.-So. Kindergeburtstag, eine Reservierung ist erforderlich

Was kann man gewinnen?

Ab Herbst 2017 gibt es das experimenta Schiff in Heilbronn. Wie es sich für ein richtiges Schiff gehört, muss dieses natürlich getauft werden: Zusammen mit Ralph Caspers („Wissen macht Ah!“, „Sendung mit der Maus“) wird die Gewinnerklasse am 13. Oktober 2017 um 10.00 Uhr die Schiffstaufe durchführen.

Anschließend dürfen die Gewinner zusammen mit Ralph als erste Schulklasse an Bord gehen und das Schiff ausgiebig erkunden. Spannende Aktionen und Überraschungen warten darauf, entdeckt zu werden.

Weitere Gewinne sind attraktive Laborkurse auf dem Schiff!

Und unter allen teilnehmenden Schulen verlosen wir zudem Tickets für den Besuch der neuen experimenta.


Und so gehts

Was meint ihr? Werden in der Zukunft Autos fliegen können? Machen wir vielleicht Urlaub auf dem Mond? Werden Roboter für uns in die Schule gehen? Zeigt uns, wie ihr euch die Zukunft vorstellt!

Gestaltet als Klasse ein Plakat im Format A1 oder A0, auf dem wir sehen können, wie ihr euch die Zukunft vorstellt. In der Ausführung seid ihr völlig frei: ihr könnt malen, zeichnen, kleben.

Auf die Rückseite schreibt jeder seinen Namen und eure Lehrerin / euer Lehrer schreibt noch die Klasse und den Namen der Schule mit vollständiger Adresse dazu.

Dann schickt ihr euer Werk bis zum 26. Juli 2017 an die experimenta. Eine Jury wird dann entscheiden, welches Plakat gewonnen hat. Die Gewinnerklasse wird bis nach den Sommerferien von uns benachrichtigt.


Teilnahmebedingungen

Veranstalter dieses Wettbewerbs ist die experimenta gGmbH, Kranenstraße 14, 74072 Heilbronn.

Teilnehmen können alle 3. Klassen von Schulen des Landes Baden-Württemberg. Soweit im Rahmen der Aktion personenbezogene Daten von Teilnehmern erfasst werden, werden diese vom Veranstalter ausschließlich zum Zwecke der Durchführung der Aktion erhoben, verarbeitet und genutzt.

Die Bewertung der Bilder erfolgt durch eine von der experimenta gGmbH bestimmte Jury nach bestimmten Kriterien zur kreativen Umsetzung der Aufgabe und unter Berücksichtigung des Alters. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinnerklasse erklärt sich damit einverstanden, an der Schiffstaufe am 13. Oktober 2017 teilzunehmen.

Für Presseberichte und zu Werbezwecken der experimenta gGmbH werden an diesem Tag durch Pressevertreter und Mitarbeiter der experimenta gGmbH Foto- und Filmaufnahmen erstellt. Die Erziehungsberechtigten der Schülerinnen/Schüler der Gewinnerklasse erhalten hierzu rechtzeitig vorab ein entsprechendes Formular zur Einverständniserklärung.